Stoffspielerei Metallisch: Blink, blink

Metallisch wird es diesen Monat bei der Stoffspielerei. Ich freue mich schon seit längerem auf diesen Termin. Obwohl ich sichtbar metallisch glänzende Pailetten und silbrigen Stoff verwendet habe, sind die Hauptakteure heute hier die metallenen Fäden, die man bei der fertigen Stoffspielerei auf den ersten Blick nicht sieht. Ich habe mich aufnähbarer Elektronik gewidmet :-)

Bei meiner beginnenden Begeisterung für das e-sewing vor ein paar Jahren stieß ich auf die speziell für das Aufnähen elektronischer Bauelemente entwickelte Produktreihe von Lilypad. Damals hatte ich mir aus Neugier ein e-sewing-Set und entsprechenden Edelstahl-Faden (Stainless Thin Conductive Thread – 2 ply) gekauft, die heute hier Verwendung finden.

Metallisches Material: Pailetten, silbrig glänzender Stoff, Edelstahlfaden, elektronische Bauteile

Die technische Inspiration habe ich mir von Lilypad direkt geholt und zwar von deren Nachthimmel-Cape. Dieses ist zwar ungeheuer aufwendig mit sehr vielen LEDs und verwendet eine andere Ansteuerung. Ich habe die Grundschaltung davon adaptiert und mein Set vorsichtig um 4 extra LED erweitert.

Meine Anwendungsidee ist ein blinkendes Täschchen. Aus meinen Erfahrungen mit aufnähbaren Perlen (Stoffspielerei „Glitzer tröstet“) habe ich bei der Platzierung der LED darauf geachtet, dass ein entsprechend breiter Rand zum Vernähen des Stoffstücks bleibt. Die LEDs haben einen Plus- und einen Minus-Pol, auch daran muss man beim Aufnähen denken. Somit habe ich mir eine Skizze und kleine Schablone gemacht, damit alles an die richtige Stelle kommt.

Die LEDs sollen auf der Außenseite blinken, die Batterie, Schalter und den (eigentlich nicht notwendigen, aber halt vorhandenen) Helligkeitssensor wollte ich auf der Innenseite der Taschenklappe platzieren. Zuerst habe ich die LEDs auf einem schwarzen Baumwoll-Cretonne aufgenäht, den ich dann am Ende mit dem Pailettenstoff bedeckte. Die Innenseite sollte der silbrige Stoff sein, damit man die im Heftstich durchgezogenen Edelstahl-Fäden nicht so deutlich sieht. Als Stabilisierung und ein bisschen auch als Isolierung habe ich auf den silbernen Stoff eine Vieseline H640 aufgebügelt. Für den verabeitungstechnisch nötigen Wechsel zwischen Vorder- und Rückseite habe ich vom Aufnähen der LED etwas längere Fadenenden stehen gelassen, die ich dann durch die Schichten den Innenstoffs gezogen habe.

Aufgenäht habe ich jede Kontaktstelle mit mehreren Stichen. Ich hatte gelesen 3-4 würden ausreichen, ich habe etwas mehr gemacht, aber das hat schon seine Zeit gedauert. Der Edelstahlfaden verdreht sich leicht und bildet dann rasch Knickstellen. Also habe ich immer schön bedächtig den Faden durchgezogen. Auch sollte man die LEDs nur mit sanften Druck beim Annähen festhalten, bei meinem allerersten Versuch habe ich eine beim Aufnähen wohl „zerdrückt“, denn sie leuchtete dann nicht.

Hier nun das erste Zwischenergebnis – tadaa! – die LEDs leuchten durch den Pailettenstoff

Zaghaftes Leuchten der LEDs

Eigentlich hatte ich mir etwas mehr Lichtspiele erhofft. Vielleicht würden größere Pailetten durch die größere Reflektionsfläche mehr Effekt bringen.

Für die endgültigen Fertigstellung der Taschenklappe habe ich hin und herüberlegt, wie ich jetzt alles zusammenbringe und ob ich mit der Hand nähen muss, aber letztendlich war es ganz einfach. Den Pailettenstoff und die mittlerweile ja verbundenen Lagen aufgenähter Elektronik habe ich rechts auf rechts mit der Maschine zusammengenäht (die Rückseite des Pailettenstoffs lag unten) und gewendet.

Noch improvisiert zusammengeheftetes Täschchen

Um den leuchtenden und blinkenden Effekt bestmöglichst zu zeigen, gibt es hier nun ein erstes, nicht perfektes (etwas verwackelt und verrauschtes) Video auf diesem Blog.

Blink, blink

Ganz großes Dankeschön an Elvira vom Blog Zwischendurch, dass sie zu diesem elektrisierenden Thema eingeladen hat, alle Beiträge dazu heute sammelt und moderiert. Ich denke es werden ganz viele spannende Stoffspielereien zu entdecken sein. Ich bin schon sehr gespannt!

Die Stoffspielereien

Mach mit, trau dich, sei dabei! Die Stoffspielereien sind offen für alle, die mit Stoff und Garn etwas Neues probieren wollen. Es geht ums Experimentieren und nicht ums Perfektsein, denn gerade aus vermeintlich „misslungenen“ Experimenten können wir im Austausch jede Menge lernen. Lass dich gerne vom monatlich vorgegebenen Thema inspirieren und zeig deine Ideen dazu.

Jeden letzten Sonntag im Monat sind die Stoffspielereien zu Gast bei einer anderen Bloggerin. Dabei kommen wir ohne Verlinkungstool aus: Schreib einfach einen Kommentar mit dem Link zu deinem Beitrag im jeweiligen Blogpost der Gastgeberin. Sie fügt die Links im Lauf des Tages in ihren Beitrag ein – ganz persönlich und individuell.

Bist du nächstes Mal auch dabei?

Eine Übersicht aller bisherigen Stoffspielereien findest Du unter stoffspielereien.net

12 Kommentare zu „Stoffspielerei Metallisch: Blink, blink

  1. Ein super cooles Projekt! Solche Bauteile muss ich mir auch besorgen, dann werde ich bei den Enkeln sicher zur Super-Oma gekürt! Das Täschchen wird der Hingucker, danke für die anschaulichen Erklärungen und für’s Mitmachen.
    Liebe Grüße, Elvira

    Gefällt 1 Person

    1. Oho, Deine Sammlung von Abendtaschen ist jetzt um ein Supermldell reicher ! Karens Idee, das Täschchen im Gewühle als Signal zu benutzen gefällt mir besonders.
      Ich bin ganz überrascht, was es in der Nähwelt so alles zu kaufen gibt.
      Danke für die genaue Beschreibung – ich musste das zweimal lesen, und mein Mann (Dipl. Elektr. Ingenieur) hatte auch seinen Spass!
      Liebe Grüße
      Tyche

      Gefällt 1 Person

  2. Oooooh! Tooooooll! Genial! Wie es blinkt! (Merkt man, dass ich ziemlich begeistert bin?) Mein Nerd-Herz schlägt definitiv höher. Und in Kombination mit den Pailetten, also einfach gut. Kann man die Blink-Frequenz etwas langsamer machen? Und kann man machen, dass die abwechselnd blinken? Und kann man… Oje, ich fürchte ich falle gerade in ein weiteres „rabitthole“ von Fragen und Recherchen.
    Dein schimmernd-glitzernd-blinkendes Täschchen jedenfalls finde ich MEGA! Liebe Grüße, Gabi

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön, Gabi! Nicht wahr, das ist etwas für Nerds ;-) Deine Tasche bei den Stoffspielereien Draht und Stoff ist sicher auch ein immerwährender Hingucker geblieben! Bei dieser Schaltung hier habe ich die Komponenten aus dem Set verwendet. Da ein Helligkeitssensor dabei ist, den ich auf der Innenseite platziert habe, blinken die LEDs bei geschlossener Taschenklappe schneller. Und ja, es kann so gar abwechselnd blinken :-) Es sind bei diesem Schaltkreis drei Modi einstellbar – unregelmäßiges Blinken, abwechselndes Blinken, alle LEDs immer an :-) Es gibt auch programmierbare Komponenten bei Lilypad. So viele Möglichkeiten! So spannend! Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  3. Was für eine Idee!!! und nach dem Theaterabend nur die Tasche nach oben halten im Gewirr der Garderobenmassen und schon hat man sich gefunden.Mir fallen lauter Geschichten dazu ein. Wer weiß, was du damit noch erlebst!
    Viele Grüße, Karen

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön, Karen! Ja, das ist eine tolle Idee wie ich dieses Täschchen bestmöglichst einsetzen kann! Pailletten für den Theaterabend und blinkende LEDs für die perfekte Organisation :-) Liebe Grüße!

      Gefällt mir

    1. Dankeschön, Ute! Es gibt in Thüringen wohl auch ein Institut was sich mit solch technischen Anwendungen der Stickerei beschäftigt, ich habe da auch mal einen Bericht gelesen. Es gibt wohl ganz viele Ideen mit Sensoren in der Kleidung und automatischer Befindlichkeitsoptimierung – aber das ist dann doch schon zu industriell für mich ;-) Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Ich bin neugierig auf Deinen Kommentar :-) Bitte hab Verständnis, dass ich Kommentare zuerst lese und dann freischalte. Danke!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.