Stoffspielerei: Textile Behältnisse

Stoffspielerei: Textile Behältnisse

Heute steht eine textile Anwendung im Mittelpunkt der Stoffspielerei: Textile Behältnisse. Dieses Mal musste ich das Thema etwas länger auf mich wirken lassen. Taschen und ähnliches nähe ich eigentlich recht selten und nur auf einen bestimmten Bedarf hin. So habe ich das Oktober-Thema der Stoffspielereien zum Lernen und Ausprobieren genutzt und einen Prototyp eines Taschen-Organizers genäht.

Stoffspielerei Monogramme

Stoffspielerei Monogramme

Ein schönes Thema steht heute bei der Stoffspielerei an: Monogramme. Ich mag eigentlich schon immer diese verschnörkelten Buchstaben wie man sie auf alten besticken Tüchern sieht wie auch die kunstvoll ausgezeichneten Buchstaben am Anfang eines Kapitels in alten Büchern. Für diese Stoffspielerei habe ich ein kleines und ein größeres Monogramm nach alten Vorlagen in Kreuzstich gestickt.

Faux Chenille – Stoffvariationen

Faux Chenille – Stoffvariationen

Mittlerweile habe ich eine kleine Sammlung an Faux Chenille Experimenten. Ein Faux Chenille entfaltet sich aus mehreren Stofflagen, die idealerweise schräg zum Fadenlauf gesteppt und zwischen den Steppnähten aufgeschnitten werden. Durch mechanische Bearbeitung und durch Wäsche wird das aufgeschnittene Gewebe ausgefranst und flauscht auf. Bei meinen Experimenten habe ich verschiedene Stoffe und Schnittmöglichkeiten ausprobiert, weil ich die verschiedenen Effekte sehen wollte. Hier möchte ich meine bisherigen Erfahrungen zu den verwendeten Stoffen mit Euch teilen.

Stoffspielerei: Visible Mending am Ärmelabschluss

Stoffspielerei: Visible Mending am Ärmelabschluss

Für die Stoffspielerei Visible Mending habe ich mich den reparaturbedürftigen Ärmelnähten meines Lieblingssweatshirts gewidmet. Eigentlich zeigt sich an meinen Kleidungsstücken selten Reparaturbedarf, der über eine zu erneuernde Naht hinaus geht. Aber im Falle dieses Sweatshirt hinterließ das überdurchschnittlich häufige Tragen doch deutliche Spuren.