Inspiration zum Thema „Stoffschichten“ (Stoffspielereien im Februar 2021)

In diesem Februar 2021 bin ich das erste Mal Gastgeberin bei den Stoffspielereien, der monatlichen Aktion zum Experimentieren mit und Ausprobieren verschiedenster Stoffbearbeitungstechniken und allem was so dazu gehört. Ich freue mich in dieser Rolle dabei zu sein und möchte die Gelegenheit nutzen, meine Gedanken zum Thema Stoffschichten vorzustellen. Ich finde, das Thema birgt ganz viel Tiefe oder führt zu neuen Höhen! ;-)

Stoffschichten im Profil

Ursprünglich hatte ich mich von dem Buch Layered Cloth von Ann Small zu diesem Themenvorschlag inspirieren lassen. Hier habe ich ein paar Fotos davon auf Pinterest eingesammelt. Auf Ann Smalls Website sind einige weitere der im Buch gezeigten Arbeiten zu sehen. Stoffschichten werden jedoch in recht vielen Techniken der „Stoffmanipulation“ bearbeitet oder geschaffen, so dass ich meine Anregungen in diesem Inspirationspost allgemeiner formulieren möchte.

Ich habe ein paar Stichworte (kursiv) und Links für diejenigen zusammengestellt, die sich vielleicht noch nicht so mit dieser Thematik auskennen und sich damit auf den Weg der eigenen Erkundung machen können. Wenn Du vielleicht schon kennst, was ich zeige, dann ist es vielleicht eine Zusammenfassung von Ansatzpunkten, von denen aus Du neue und andere Möglichkeiten suchen kannst.

Verborgenes sichtbar machen

Ich denke eine Faszination der Stoffschichten ergibt sich aus dem Sichtbarmachens des Verborgenen. Damit meine ich geschichtete Stoffstücke in besonderer Weise aufzuschneiden, was als Aufschneidtechnik oder Fabric slashing bezeichnet wird.

Eine Anwendung davon ist Faux Chenille. Der idealerweise schräg zum Fadenlauf aufgeschnittene Stoff entfaltet sich insbesondere durch Wäsche oder mechanische Bearbeitung. Typischerweise werden Baumwollwebstoffe dafür verwendet, da sie am besten die Fransen bilden. 2015 gab es zu Faux Chenille eine Stoffspielerei.

Aufgeschnittene Stoffschichten, mit der Nähmaschine übernäht

Den aufgeschnittenen Stoff kann man auch übernähen und dadurch die Stoffschichten in besonderer Weise zur Geltung zu bringen. Bei den Stoffspielereien „Seltene Techniken“ 2017 hat 123-Nadelei einige tolle Beispiele gezeigt.

Man kann auch Stoffschichten in Teilen gezielt anordnen, um mit Farben zu spielen. Oder verschiedene Stoffreste unter der Deckschicht platzieren wie auf diesem englischsprachigen Blogpost zum „Fabric Slashing“ gezeigt.

Und man kann Stoffschichten in Mustern und Motiven aufschneiden und auch andere Stoffe als Webstoffe verwenden.

Baumwolljersey, schräg zur Wirkrichtung aufgeschnitten

Eine weitere Möglichkeit ist, mit Stoffschichten gezielt Motive als Reverse Applikation herauszuarbeiten oder mit Stickstichen zu verschönern wie bei einigen als Alabama Chanin bekannt gewordenen Techniken.

Neues AUFschichten

Aber man kann auch in die „Höhe“ denken. Die Faszination liegt dann in den neu geschaffenen Stoffstrukturen.

Ein Ansatz wäre vielleicht unregelmäßig geschnittene Stoffstücke aufeinander zu legen und zu übernähen.

Unregelmäßige Vierecke aus gebatiktem Baumwollstoff, mit der Nähmaschine aufgenäht

Oder man schichtet in Form geschnittene Stoffstücke und und appliziert sie (3D Applikation)

Kreise aus Baumwoll-Interlock-Jersey, mit Handstichen aufgenäht

Je mehr ich über dieses Thema nachgedacht habe, desto mehr ist mir aufgefallen, wie mehrschichtig viele Stoffbearbeitungstechniken sind. Deshalb möchte ich mit dem Thema Stoffschichten einladen auf Entdeckungsreise zu gehen und die Vielschichtigkeit auszuprobieren!

Ich freue mich auf Deinen Beitrag am letzten Sonntag im Februar, der in diesem Jahr der 28.02.2021 ist!

Die Stoffspielereien sind sind offen für alle, die mit Stoff und Garn etwas Neues probieren wollen. Es geht ums Experimentieren und nicht ums Perfekt-Sein, denn gerade aus vermeintlich „misslungenen“ Experimenten können wir im Austausch jede Menge lernen. Lass dich gerne vom monatlich vorgegebenen Thema inspirieren und zeig deine Ideen dazu am letzten Sonntag im Monat auf Deinem Blog.

Jeden letzten Sonntag im Monat sind die Stoffspielereien zu Gast bei einer anderen Bloggerin. Dabei kommen wir ohne Verlinkungstool aus: Schreib einfach einen Kommentar mit dem Link zu Deinem Beitrag im jeweiligen Blogpost der Gastgeberin. Sie fügt die Links im Lauf des Tages in ihren Beitrag ein – ganz persönlich und individuell.

28.02.2021: „Stoffschichten“ hier auf Stoffnotizen :-)
28.03.2021: „Pop Art“ bei bimbambuki
25.04.2021: „Fransen“ bei made with Blümchen
30.05.2021: „Exotisch“ bei Petersilie & Co
27.06.2021: „Nähfüße“ bei Nähzimmerplaudereien
Sommerpause
26.09.2021: „Risse und Schlitze“ bei nahtlust
31.10.2021: „Punkte und Kreise“ bei Schnitt für Schnitt
28.11.2021: „Glitzer tröstet“ bei Tyche

6 Kommentare zu „Inspiration zum Thema „Stoffschichten“ (Stoffspielereien im Februar 2021)

  1. Vielen Dank für diesen informativen und inspirierenden Beitrag. Ich habe zwar schon eine vage Idee zum Thema, sehe aber jetzt noch etliche andere Möglichkeiten.
    LG
    Siebensachen

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Stoffnotizen,
    Wunderschöne Inspiration kann man hier bei Dir finden!
    Allerdings habe ich das erst gestern gelesen, und die genannten Bücher kenne ich alle nicht !
    Mein Beitrag zum Thema ist im Vergleich dazu unspektakulär, ich „enthülle“ nichts , weise eher auf Unsichtbares hin ;

    https://tychestouch.blogspot.com

    Ich freue mich auf morgen, herzlichen Dank an Dich als Gastgeberin,
    Liebe Grüße
    Tyche

    Gefällt 1 Person

  3. Danke für dieses vielfältige Thema, genau meins. Deine Beispiele sind wunderschön, die dunkelblauen Muscheln finde ich sehr originell.
    Auch mich hat das von Dir genannte Buch maßgeblich inspiriert auf der Suche noch weiteren Möglichkeiten zusätzlich zu Chenille und Reverse Schnitten. Gerne bin ich heute dabei.
    LG Ute

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön! Toll, dass Du auch dieses Buch magst. Ich wünschte ich hätte mehr Zeit und könnte (fast) alles ausprobieren. Aber Stück für Stück ist es auch ok. Das Thema Farbspiele finde ich ganz besonders spannend. Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Ich bin neugierig auf Deinen Kommentar :-) Bitte hab Verständnis, dass ich Kommentare zuerst lese und dann freischalte. Danke!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.