Stoffspielerei Ornamente: Gestickt

Die Stoffspielerei im Dezember 2022 ist auf dem Blog PeterSilie&Co zu Gast und lädt ein, mit schmückenden Ornamenten etwas zu verschönern. Ich habe dafür in alten Kreuzstichvorlagen geschmökert und ein kleines, rankendes Blätterornament gestickt.

Kreuzstichvorlagen von Ende des 19. Jahrhunderts habe ich auf einer Blog-Website gefunden, die alte Stickvorlagen aus verschiedenen Regionen sammelt und auch Vorlagenhefte von Selma Schöne zum Wäschezeichnen und Sticken sind dabei. Irgendwann hatte ich davon selbst eins, aber leider ist es nicht mehr da. Ich habe mir aus dem Heft 1, Seite 11 von den vielen kleinen Schmuckkanten ein Motiv mit Blättern herausgesucht, das mit 11 gestickten Kreuzchen in der Höhe auf meinem vorhandenen Aida-Stoff eine Höhe von 2cm ergibt. Der Aida-Stoff ist schön royalblau – allerdings war die Farbauswahl eines dazu passenden Stickgarns nicht einfach. Ursprünglich wollte ich monochrom in Blau bleiben. Aber ich hatte nicht die richtige Abstufungen in meinem Vorrat, um eine gleichgewichtige Auswahl zwischen ausreichendem Kontrast beim Sticken – um die Kreuzchen leicht zählen zu können – und dem gewünschtem Farbton des Ornaments zu treffen. Deshalb habe ich probiert und probiert. Hellblau, zweifarbig, hellgrün, gold einfädig, gold zweifädig, weiß, limettengrün…

Teststickerei

Das metallic-gold-farbene Garn gefiel mir am besten, doch war es zweifädig schwierig zu sticken, da es schnell aufspliss und sich verdrehte. Erst als ich aus Fadenknappheit einen einzelnen Faden doppelt nahm, lösten sich die Schwierigkeiten wie von Geisterhand auf! So ein kleines Detail, so eine Arbeitserleichterung!

Der Trick: doppelt eingefädelt

Damit war die farbliche Auswahlentscheidung getroffen – das Ornament wird golden zweifädig gestickt.

Bei meinen oben gezeigten Teststickereien siehst Du in der untersten Reihe das Motiv so wie es in der Vorlage war, fortlaufend in einer Richtung. Ich wollte jedoch einen Richtungswechsel, damit das Motiv links und rechts symmetrisch abschließt. Das Motiv musste gespiegelt werden. Vor der Zeit mit Computer und Drucker musste man dafür einen tatsächlichen Spiegel mit gerader Kante an geeigneter Stelle des Motivs anlegen und entweder nach Spiegelbild arbeiten oder es abzeichnen. Ich habe es mit der heutigen Technik einfach gespiegelt ausgedruckt und an der passenden Stelle zusammengeklebt.

Und dann losgestickt.

Motiv mit Spiegelung

Und nun wartet dieses Ornament darauf, weiter verarbeitet zu werden, um letztendlich nicht nur diesen Stoff zu schmücken. Ich denke, ich werde es mit etwas royalblauem Leinen kombinieren…

In Kreuzstich gestickte Blätterranke

Dankeschön an Silvia vom Blog PeterSilie&Co. für dieses schmucke Thema! Alle Beiträge werden heute dort gesammelt. Ich bin gespannt, welche Stoffspielereien gezeigt werden, denn Ornamente gibt es in großer Vielfalt!

Im Dezember machen die Stoffspielereien eine Pause – weiter geht es im Januar 2023! Die Themen des nächsten Jahres sind:

29.01.2023: „Stoffbücher“ bei Schnitt für Schnitt
26.02.2023: „Stoffreste“ bei Nähzimmerplaudereien
26.03.2023: „Sashiko“ bei 123-nadelei
30.04.2023: „Transparenz“ bei Feuerwerk by KAZE
28.05.2023: „Stopfen“ bei Petersilie und Co.
25.06.2023: „Modedesigner und Epochen“ bei Tyche
24.09.2023: „Handgenäht“ bei Siebensachen zum Selbermachen
29.10.2023: „Mosaik/Bruchstücke“ bei zwisch-en-durch
26.11.2023: „Schneeflocken“ hier auf Stoffnotizen :-)

Es wird wieder so viel zu entdecken sein! Ich freue mich darauf!

Die Stoffspielereien

Mach mit, trau dich, sei dabei! Die Stoffspielereien sind offen für alle, die mit Stoff und Garn etwas Neues probieren wollen. Es geht ums Experimentieren und nicht ums Perfektsein, denn gerade aus vermeintlich „misslungenen“ Experimenten können wir im Austausch jede Menge lernen. Lass dich gerne vom monatlich vorgegebenen Thema inspirieren und zeig deine Ideen dazu.

Jeden letzten Sonntag im Monat sind die Stoffspielereien zu Gast bei einer anderen Bloggerin. Dabei kommen wir ohne Verlinkungstool aus: Schreib einfach einen Kommentar mit dem Link zu deinem Beitrag im jeweiligen Blogpost der Gastgeberin. Sie fügt die Links im Lauf des Tages in ihren Beitrag ein – ganz persönlich und individuell.

Bist du nächstes Mal auch dabei?

Eine Übersicht aller bisherigen Stoffspielereien findest Du auf stoffspielereien.net

12 Kommentare zu „Stoffspielerei Ornamente: Gestickt

    1. Dankeschön! Ich mag die Farbkombination sehr. Blau ist allerdings für mich eher eine Sommerfarbe. Aber seit kurzen weiß ich ja nun auch wie man Buchdeckel mit Stoff bezieht ;-) vielleicht ist das auch eine Option! Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  1. Dein gesticktes Ornament gefällt mir super gut! Das ist so „schlicht und ergreifend“ mit dem Gold auf Blau. Wird das wieder eine Clutch? Auf einem Täschchen kann ich mir das jedenfalls sehr gut vorstellen.
    LG, Beate

    Gefällt mir

  2. Die Probestickerei hat sich doch gelohnt, das Ergebnis sieht sehr fein aus. Ich kenne auch die Schwierigkeiten, die Metallicgarn beim Sticken macht. Ich habe es schon einmal einfädig zusammen mit einfädigem Sticktwist verwendet, das hält besser, glitzert dafür weniger. Eine ähnliche Ranke habe ich auch schon auf Tischsets gestickt, Kreuzstich macht viel Spass. Was wohl aus Deinem Stoffstück entsteht?
    Liebe Grüße von Tychd

    Gefällt mir

  3. Dein Kreuzdtichmuster ist schön geworden! Mir hätte auch das frühlingsfrische Grün gefallen, aber im Dezember ist Gold eher angesagt. Eine neue clutch ist wohl ein Muss.
    Liebe Grüße und frohen Advent. Elvira

    Gefällt mir

  4. Metallicfäden haben Ihre Tücken. Das ist mühsam, denke ich ,aber sieht bei dir sehr fein aus. Klassisch liegt der metallene Faden nur oben bei alten Arbeiten und wird mit einem anderen Faden , an der Richtungswende gehalten von unten. Wollte schon immer mal so etwas probieren.
    VG Karen

    Gefällt mir

  5. Wunderschön geworden, ich wüßte gar nicht welche Farbvariante die hübscheste ist. Gold auf Blau ist natürlich besonders edel. Noch dazu dieses fantastische Blau! Danke für’s Mitmachen und verzeih meinen verspäteten Kommentar, die letzten Tage waren etwas hektisch…und ich freue mich schon sehr auf die Schneeflocken, so ein poetisches Thema…Liebe Grüße, Silvia

    Gefällt mir

  6. Musterbücher von Selma Schöne kenne ich, vielleicht gibt es digitale Ausgaben in der digitalen Bibliothek antiquepatternlibrary?
    Motiv, Farben und Materialien deiner Stickerei finde ich sehr stimmig. Es könnte ein kleiner Umschlag für ein Ideen-Büchlein werden.
    LG Ute

    Gefällt mir

Ich bin neugierig auf Deinen Kommentar :-) Bitte hab Verständnis, dass ich Kommentare zuerst lese und dann freischalte. Danke!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..