Blätterdruck

Unlängst entdeckte ich über eine Verlinkung auf MeMadeMittwoch den Blog von MüllerinArt. Im Oktober stellte sie in ihrer Reihe Muster-Mittwoch MarkMaking vor, was mich zu einem Experiment motivierte. Eigentlich schlummerte die Idee in mir schon länger, aber nun war es Herbst und die Blätter fielen und damit hatte ich meine Druckvorlage „zu Hauf“. Mein Ansatz: Blätterdruck.

1_mm1611Einfarbige florale Motive auf unifarbenen Jersey sieht man derzeit recht oft: hellbraun skizzierter Ginko auf weißem Wolljersey, weiß skizzierte Mohnkapseln auf dunkelblauem Jersey, … Bisher fand ich jedoch keine Material-Motiv-Farb-Kombination die mir zu 100% zusagte. Also habe ich es selbst ausprobiert.

Ich wählte das Blatt eines Feldahorns. Die Farbe wird durch meine pragmatische Drucktechnik recht ungleichmäßig an den Stoff abgegeben, aber das finde ich reizvoll, recht „natürlich“. Trotzdem sind an einigen Stellen die Blattadern schön deutlich sichtbar.

1b_mm1611Mein Blatt habe ich auf leichtem Viskose-Elastan Jersey gedruckt. Einfach das Blatt mit weißer Textilmalfarbe bestrichen und dann auf den Stoff gedrückt. Dabei blieb immer etwas Farbe am Blatt, die dann antrocknete und sich ab und an doch löste. Unendlich hätte es das eine Blatt als Druckstock wohl nicht mit gemacht. Für einen halben Meter Länge und eine knappe halbe Stoffbreite war es jedoch ok.

1c_mm1611Diese Stofffläche genügt für das obere Vorderteil eines meiner Kleiderschnitte. Und dafür habe ich mein textiles Experiment dann vernäht :-)

1d_mm1611Beim Zuschnitt achtete ich darauf, dass in der Raffung idealerweise nur unbedruckte Fläche lag. Bis auf eine Stelle ist mir es gelungen. Durch den Druck wird der Stoff etwas steif und legt sich insbesondere in der Raffung nicht ganz so willig in Fältchen. In der Teilungsnaht war der Druck unproblematisch.

Wie ich dann vor kurzem feststellte hatte auch die Textile Spielerei im Oktober das Thema Blätterdruck. Da muss ich doch einfach mal wieder mehr lesen, was so alles um mich herum passiert.

Wünsche eine schöne Zeit, bis bald!

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s