WSKA 2016 – Teil 1

Nachdem ich in den vergangenen Jahren beim Weihnachtskleid Sew Along auf MeMadeMittwoch immer mal wieder reingeschaut und die schönen Kleider bestaunt habe, möchte ich nun in diesem Jahr mein Vorhaben mit Euch teilen und reihe mich beim Weihnachtskleid Sew Along 2016 ein.

Zum heutigen ersten Treffen des WSK2016 steht als Thema „Inspiration und Rückblicke auf die Weihnachtsoutfits der vergangenen Jahre “ an. Ich habe in meinem Gedächtnis und im Kleiderschrank gekramt.

Rückblick

Bis vor zwei Jahren gab es bei mir keine besondere Weihnachtskleidung.

2010 trug ich der „umständehalber“ eine rote Tunika genäht nach Modell 122 aus Burda 08/2007

1a_20102012 ein schwarzes Top nach Burda 7625 aus einem superweichen, leichten Viskose-Jersey

1b_20122013 die Tunika mit einem extra drapierten, losen Vorderteil, genäht nach Top 15 aus Knipmode Nr. 10 von 2011

1c_20132014 dann plante ich als Weihnachtskleid das Modell 3411 von Marfy. Diesen Schnitt hatte ich in dem Jahr mehrfach genäht und ein, zwei Kleider hier auch schon gezeigt. Für das Weihnachtskleid kombinierte ich einen beflockten schwarzen Jersey mit einem einfachen schwarzen Viskose-Elastan-Jersey. Das Kleid hatte ich dann erst zu Silvester fertiggestellt, aber seither doch an und ab getragen. Hier zwei spontane aktuelle Fotos.

1d_2014Auf dem Detailbild sieht man, dass die Beflockung mehr und mehr verschwindet:

2_m3411vielschwarzdetail2015 hatte ich auch das Kleid mit dem Schlitzausschnitt aus der Burda 12/2015 in der engeren Auswahl.

Aus Zeitgründen nähte ich jedoch das Kleid ArtTeacher (Modell 112 aus Ottobre 5/2014) und war auch recht schnell fertig. Als Stoff wählte ich einen Baumwollsamt mit Elastan von stoffe.de. Ein schöner nachtblauer Samt, der sich jedoch für die Weite des Schnittes als zu steif erwies. Das Kleid habe ich schon teilweise aufgetrennt, deshalb kann ich es nicht mehr zeigen.

3_samtbwel_nachtblau

Inspiration

Für dieses Jahr habe ich mir wiederum ein Jerseykleid ausgesucht. Ich plane eine an das Modell 4100 von Marfy angelehnte Variante meines Jerseykleid-Grundschnittes.  Für mich ohne Schlitz im oberen Vorderteil, das Vorderteil am Ausschnitt gerafft und nicht in Falten gelegt.

Sehr schön finde ich auch das Vogue Kleid 1241. Der Schnitt liegt schon sehr lange in meiner Sammlung. Anpassungsnotwendigkeiten haben bisher die Umsetzung verhindert.

Bei den anderen Mitstreiterinnen des WSKA2016 habe ich auch viele schöne Inspirationen gesehen. Warum ist die Zeit gerade vor Weihnachten immer so knapp? ;-)

Freue mich auf den nächsten Teil des Weihnachtskleid Sew Along!

Bis dahin!


Ein Gedanke zu “WSKA 2016 – Teil 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s